Endlich ist es so weit. Die 1. FC Köln Fußballschule Heinz Flohe kommt in den Osterferien zu uns.

Vom 18. bis 21.04.2017 erlebt ihr vier Tage voller Fußball, Spaß und Emotionen auf dem Sportgelände des FC Deudesfeld (Waldbuehne Deudesfeld, Hans-Stadtfeld-Weg 1, 54570 Deudesfeld).

Die 1. FC Köln Fußballschule richtet sich an alle fußballbegeisterten Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 2001 - 2010, egal ob Jungen oder Mädchen, Anfänger oder Vereinsspieler. Unter professionellen Bedingungen und unter Anleitung lizenzierter und erfahrener Jugendtrainer werden eure fußballerischen Fähigkeiten trainiert, Ihr lasst eurer Kreativität in vielen Turnieren und Spielen freien Lauf und lernt jede Menge neuer Freunde kennen.

Es erwarten euch:               

  • 2 Trainingseinheiten am Tag (9:30 Uhr bis 15.30 Uhr)
  • ERIMA Trikot
  • ERIMA Ball
  • Dauner Trinkflasche
  • Mittagessen und Getränke
  • Urkunde

Der Preis beträgt 159€ pro Person.

Meldet euch jetzt unter www.fc-fussballschule.de an.

Geht doch. Endlich zeigt unser Team was in ihm steckt und dominiert zeitweise den 2. Platzierten aus dem Mehlental und gewinnt auch in der Höhe verdient mit 4:1 durch Tore von Sebastian Dax, Andy Zimmer und 2x Sebastian Arens. Ein versöhnlicher Jahresabschluss der Lust auf mehr im Jahr 2017 macht. Neben Sebastian Arens war Andy Zimmer Mann des Tages und der sein bestes Spiel in der Hinrunde absolviert.

Kelberg: die D-Jugend ist mit beiden Mannschaften gut in die Hallenrunde gestartet.

Mannschaft I belegt aktuell Tabellenplatz 2, ist aber punktgleich mit der JSG Eifelhöhe Ulmen I, die das bessere Torverhältnis vorweisen kann.

Ergebnisse:
JSG Hinterbüsch-Kirchweiler - JSG Kylltal-Gerolstein III 4:0 Tore: Lorenz Wirtz, Leon Stolz (je2)
JSG Hinterbüsch-Kirchweiler - JSG DORSA-WSO-Steffeln II 3:1 Tore: Lorenz Wirtz, Lukas Atzor, Melvin Kunter,
JSG Hinterbüsch-Kirchweiler - JSG Eifelhöhe-Ulmen 0:0

Es spielten:  Lukas Atzor, Kevin Bender, Melvin Kunter, Kilian Metzgeroth (Tor), Leon Stolz, Ben Thies, Lorenz Wirtz

Mannschaft II machte es noch einen Tick besser und belegt nach 3 souveränen Siegen den 1. Tabellenplatz.

Ergebnisse:
JSG Hinterbüsch-Kirchweiler - JSG Eifelhöhe-Ulmen III 3:1 Tore: Enrico Strunk, Lukas Thönnes, Colin Brück
JSG Hinterbüsch-Kirchweiler - JSG DORSA-WSO-Steffeln 2:1 Tore: Enrico Strunk (2)
JSG Hinterbüsch-Kirchweiler - JSG Kylltal-Gerolstein 4:1 Tore: Enrico Strunk, Colin Brück, Lukas Thönnes

Es spielten:  Philipp Bauer, Colin Brück, Henning Klassen, Paul Schneider, Enrico Strunk, Lukas Thönnes, Kevin Zwart (Tor)

Beide Mannschaften spielen in 2 Wochen noch eimal gegen die gleichen Mannschaften. Bleibt man auf einem der beiden ersten Plätze, qualifiziert man sich für die Zwischenrunde.

Nächste Spiele: Samstag, 10.12.2016 Hallen-Vorrunde ab 12:30 Hinterbüsch-Kirchweiler II (in Ulmen) und ab 15:00 Hinterbüsch-Kirchweiler I (in Kelberg)

Auf dem Rasenplatz in Pantenburg gibt es für unser Team einen versöhnlichen Abschluss der Saison 2017. Durch einen Doppelpack von Sven Tombers mit Elfmeter und wunderschönem Freistoß ist die Partie zur Halbzeit schon fast entschieden. Eine weitere Großchance von Rainer Pauly wird durch eine Glanztat vom hervorragend aufgelegten Gästekeeper Sebastian Weber vereitelt. In der Pause gönnt sich Coach Jürgen Schmitz den Luxus vier neue Spieler ins Match einzuwechseln. In Halbzeit zwei bleiben weitere Chancen von Mark Spencer, Marco Bockstaller sowie Alex Wirtz und Klaus Foegen leider ungenutzt. Kurz vorm Ende kommt der Gastgeber durch einen Schnitzer im Abwehrblock zum nicht mehr relevanten aber verdienten Anschlusstreffer. Mann des Tages war neben dem doppelten Sven, Hans Werner Michels der unter Bedrängnis eine Ball Annahme mit direktem Passspiel in einer Bewegung mit einer Kombination aus Steiniger und Brasilianischer Fußballschule ausführte die zu spontanem Szenenapplaus animierte. Auf dem Wege bedankt sich die AH Deudesfeld / Meerfeld bei allen Fans, Unterstützern und Gönner für die tolle Unterstützung während der vergangenen Saison und freut sich auf die Spielzeit 2017.

 

Der AH Salmtal herzlichen Glückwunsch zum Sieg im VG Pokal und der DJK Hasborn eine riesen Lob für die tolle Ausrichtung des Finales. In einem Spiel auf Augenhöhe gewinnt am Ende das Team mit der besseren Chancen Verwertung. Trotz des Anschlusstreffers durch Sven Tombers gelingt in der überlegen geführten zweiten Halbzeit der Ausgleich nicht mehr. Schade nur das ein Spieler der AH Salmtal sich in der hektischen Schlussphase zu zwei nicht geahndeten Unsportlichkeiten abseits des Spielgeschehens hinreißen lässt die leider durch den sonst gut leitenden Referre Gnad von der DJK nicht geahndet wurden, der Rest der Mannschaft erweist sich als fairer und würdiger Sieger der Partie. Letztendlich bleibt in einem Spiel in dem nur Kleinigkeiten und Nuancen entscheiden ein fader Beigeschmack. Dennoch werden es mit Dragoslav Stepanovic dem ehemaligen Bundesliga Coach halten " Es Lebbe geht weiter " und es im nächsten Jahr wieder versuchen.

Eine riesen Dankeschön geht an die zahlreichen Fans, Spielerfrauen und das Team der 1. Mannschaft die uns beim und nach dem Spiel so toll untestützt haben !!!

 

 

Ein Hoch dem Ehrenamt: Langjährige, sehr engagierte Vereinsmitarbeiter standen im Blickpunkt des Vereinstreffs des Fußballkreises Eifel. Eine besondere Ehre wurde dabei Alex Wirtz ( Jugendleiter ) sowie Herbert Schmitz ( Vorsitzender Förderverein ) zuteil: Aus den Händen des Kreisvorsitzenden Walfried Hacken erhielten sie die Ehrenamtsurkunde des Deutschen Fußball-Bundes.