FC Deudesfeld : anders seit 1963

Deudesfeld 2.0 und die Fahrt geht aufwärts !

Deudesfeld bekommt schnellen Zugang zur Waldbühne
Ein ehrgeiziges Projekt wird in Deudesfeld umgesetzt. Ab dem Sommer 2021 soll der „Deisseld Express“ vom Dorf zur Sportanlage bzw. zur Eventlocation Waldbühne führen. Was ist der „Deisseld Express“, ein Zug oder eine Buslinie? Weitgefehlt, es wird eine Seilbahn sein, welche Touristen, Einwohner und Sportler auf dem direkten Weg zur Waldbühne bringt. Auf diese Idee kam der ortsansässi…gen Gastronom und Ehrenpräsident des FC Deudesfeld Hans Stadtfeld. In Anlehnung an eine bekannte Hütte im Sauerland, wo tausende von Touristen ganzjährig hin pilgern und Spaß haben, soll solch ein Projekt auch in Deudesfeld umgesetzt werden. Ein Name ist natürlich auch schon gefunden „Waldbühne Stoldas – Hütte“ Neben dem kommerziellen Gedanken hat die Seilbahn aber auch einen gemeinnützigen Hintergrund. Einwohner kommen jetzt einfacher und sicherer zur Sportanlage und zu den Wanderwegen im Hinterbüsch. Gerade unsere Senioren, denen der Weg zum Sportplatz sehr beschwerlich fällt, kommt die Seilbahn zugute.

Die Talstation wird ca. 50m vom Hotel zur Post erbaut (siehe Bild). Hier haben die Arbeiten auch schon begonnen. Das Plato für die Bergstation wurde auch schon neben der Waldbühne und hinter den Umkleidekabinen des FC Deudesfeld angelegt (siehe Bild). Einen weiteren Vorteil erkannte der Kapitän der SG Vulkaneifel Felix Bros: „Nach den anstrengenden Einheiten und den Spielen ist die kühle Erfrischung beim Stolda jetzt in greifbare Nähe gerückt.“ Dirk Bender, Präsident vom FC Deudesfeld, hat schon weitere Pläne. Der findige Unternehmer ist auf der Suche nach Investoren für eine Erweiterung der Sportanlage in eine Natur- und Sportarena. Gerüchte, dass die stillgelegte Achterbahn vom Nürburgring ein neues Zuhause an der Waldbühne findet hat der Präsident aber verneint. Bleibt noch die Frage was eine Fahrt mit dem „Deisseld Express“ kosten soll. Eine einfache Fahrt soll bei 5 Euro liegen, hoch und runter kosten 8 Euro. Mitglieder vom FC Deudesfeld und die Einwohner von Deudesfeld dürfen die Anlage kostenlos benutzen

Men of the match

Deudesfeld. Im Normafall ist der Man of the Match ja ein Spieler oder der Trainer, in der Winterpause ist das jetzt mal anders, die Männer der Stunde sind unsere Jungs die dem Wetter trotzten und die neuen Spielerkabinen inklusive Bodenplatte montiert haben. Der FCD bedankt sich auch auf dem Wege nochmal für den super Einsatz und natürlich bei dem Spender der uns diese Maßnahme überhaupt erst ermöglicht hat.

Herbert Schmitz, Frank Bender, Wolfgang Saager

FCD Legende wird 70.!

Meisburg Einer der den FC Deudesfeld wie kein zweiter geprägt hat und ohne den der Verein nicht im Geringsten das wäre was er heute repräsentiert feiert heute am 27. Dezember seinen 70. Geburtstag. Werner Serwaty war über 30. Jahre lang im Vorstand des FCD, davon viele Jahre als 2. Vorsitzender, ein absoluter Macher mit Herz und unvergleichlichem Motivationstalent, ob als Aushilfstrainer an der Linie oder Funktionär fand er immer die richtigen Worte die Menschen und die Dinge im Verein positiv nach vorne zu bewegen. Seine 2. Fußballleidenschaft, der HSV führte dazu dass jeder HSV Fan im Umkreis von 10 Km ab Geburtsjahr 1966 den Ursprung bei Werner hat. Der ganze FCD und die SG Vulkaneifel wünschen dir lieber Schafbrücker alles Erdenklich Gute zu deinem Fest. Wir sehen uns wieder beim nächsten Spiel unserer SG Vulkaneifel.

Schafbrücker Werner Serwaty
  • 1
  • 2
  • 4

Spielberichte

Freunde

Mannschaften

Facebook