Chapeau SG Vulkaneifel!

SG Vulkaneifel I vs RW Wittlich I 1:3 n.V.

SG Vulkaneifel II vs SV Wittlich II 5:2

Bettenfeld. Das Team um Florian Grün verabschiedet sich  erhobenen Hauptes nach einem klasse Spiel aus den Rheinland Pokal. Der technisch starke Gegner aus der Kreisstadt kann seine Feldüberlegenheit nicht in Tore ummünzen und Gerät kurzfristig sogar durch Florian Bros in Rückstand, allerdings kommt die Antwort postwendend mit dem Ausgleich noch vor der Halbzeit. In Abschnitt 2, das gleiche Bild, überlegene Wittlicher scheitern immer wieder an dem hervorragend aufgelegten Fabian Metzgeroth oder Latte und Pfosten sind im Weg. Einen super Einstand liefert auch Manuel Back, der für enorme Stabilität im Mittelfeld sorgt und die RW Angriffe ein ums andere Mal stört. Das ein B Ligist es dann in die Verlängerung schafft gegen den Top Favoriten der Bezirksliga ist aller Ehren wert. In der Zugabe setzt sich dann Wittlich mit einem Doppelschlag zum 3:1 ab, als es zum Ende der Partie etwas mehr Platz auf der Lehmkaul in Bettenfeld gibt und die Gäste nur mit 9 Feldspielern das Match beenden ergeben sich noch Möglichkeiten das Resultat zu verbessern aber letztendlich gewinnt RW unterm Strich verdient gegen eine tolle, nie aufgebebne und selbstbewusste SG Vulkaneifel. Wir gratulieren Frank Meeth und seinen RW Team und wünschen noch viel Erfolg im Pokal und in der Bezirksliga West.

Das Team der 2. Mannschaft zeigt sich stark verbessert gegenüber der vergangenen Spielzeit und besiegt den SV Wittlich II klar mit 5:2 Torschützen waren 2x Thomas Schuh, Kilian Michels und Oliver Krämer sowie ein Eigentor der Säubrenner.

Spielberichte

Freunde

Mannschaften

Facebook